In meinen monatlichen Challenge-Posts habt ihr vermutlich mitbekommen, dass ich an der 18 für 2018 Challenge teilnehme. Ich habe letztes Jahr im Dezember auch eine Liste zusammen gestellt, die ich (mehr oder weniger) fleißig abarbeite. Im Laufe des Jahres hat sich jetzt aber herausgestellt, dass ich einige Bücher der Liste aber einfach nicht lesen will oder zu mindestens nicht in nächster Zeit. Einige andere habe ich sogar mittlerweile verkauft oder anderweitig abgegeben.
Ich will mich einfach nicht zwingen Bücher zu lesen, auf die ich zur Zeit eigentlich keine Lust habe. Dann werde ich sie sowieso nicht mögen und das ist ja nicht Sinn der Sache! Vielleicht lese ich diese Bücher spontan noch irgendwann im Laufe des Jahres, aber es soll kein Muss sein. Deswegen habe ich mich dazu entschieden meine Liste etwas anzupassen, da die Challenge mir ja Spaß machen soll 🙂

Dann zeige ich euch mal, wie die Liste momentan noch aussieht. So kann ich euch auch direkt mal meinen Zwischenstand nach etwa sieben Monaten zeigen. Die Bücher, die durchgestrichen sind, sind die, die ich von der Liste herunter werfe. Die Bücher mit Häkchen habe ich bereits gelesen.

  • Alienated von Melissa Landers
  • Shatter Me von Tahereh Mafi ✔
  • The Darkest Minds von Alexandra Bracken
  • Firewalker von Josephine Angelini
  • Die Novizin von Trudi Canavan
  • The Rule of Thought von James Dashner ✔
  • The Midnight Star von Marie Lu ✔
  • King’s Cage von Victoria Aveyard
  • The Dream Thieves von Maggie Stiefvater
  • Three Dark Crowns von Kendare Blake
  • Windwitch von Susan Dennard
  • Roar von Cora Carmack ✔
  • Nachtzirkus von Erin Morgenstern
  • The Mime Order von Samantha Shannon ✔
  • The Fate of the Tearling von Erika Johansen
  • Tower of Dawn von Sarah J. Maas ✔
  • The Last Namsara von Kristen Ciccarelli ✔
  • Lord of Shadows von Cassandra Clare

Wie ihr sehen könnt, habe ich bisher gerade mal sieben der 18 Bücher gelesen, aber planmäßig kommen im August noch wenigstens drei dazu! Und fünf Bücher habe ich jetzt von der Liste geschmissen. Ersetzen werde ich sie durch:

  • Amani – Rebellin des Sandes von Alwyn Hamilion
  • Scherben der Dunkelheit von Gesa Schwartz
  • Spellslinger von Sebastien de Castell
  • Der Dunkle Kuss der Sterne von Nina Blazon
  • Tarakona: Schattenlicht von J.T. Sabo

Ich hoffe, dass ich mit der aktualisierten Liste besser voran komme, als mit der alten. Aber ich bin dann doch sehr zuversichtlich!
Ich wünsche euch einen tollen Tag :*

2 Replies to “Challenge: #18für2018 – Änderung”

  1. Hallo Liebes,
    du machst das genau richtig. Es macht ja überhaupt keinen Sinn, wenn du Bücher auf der Liste hast, egal ob auf der Monats oder Challenge Liste, die du gar nicht mehr lesen magst.
    Es geht ja um den Spaß am lesen und nicht um das sinnlose abhaken von Bücher.

    <3 Drück dich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Nur ein kleines Häkchen setzen!

*

Geht klar!