So hier ist jetzt der kleine Beitrag zu meinem Bloggeburtstag! 🙂

Ich weiß noch ganz genau wie ich am 21.10.17, an einem kuscheligen Samstagabend, aus einer Laune heraus den Blog in Windeseile zusammengeschustert habe. Ich kann es noch gar nicht so richtig begreifen, dass es jetzt schon mehr als ein Jahr her ist, dass ich einfach mal blauäugig bei WordPress einen Account gemacht habe und drauf losgetippt habe. Ganz ehrlich, ich hatte nicht wirklich eine Ahnung, was genau ich da tue. Wenn ich heute meine ersten Rezensionen lese, dann kann ich oft nur mich dem Kopf schütteln und müde lächeln. Manchmal habe ich mir da echt einen Krampf geschrieben 😀 Aber och bin am Ball geblieben, habe meinen Stil gefunden und bin besser geworden (also zu mindestens meiner Meinung nach). Ich hatte auch immer mehr Spaß an dem, was ich da mache. Und so schlecht konnte es auch nicht sein, was ich da so mache, dann mein kleines Schätzchen ist in den letzten 12 Monaten immer weiter gewachsen!

Plötzlich flogen die Wochen dahin und genau so ging es erst mal weiter, bis dann im Mai das ganze Drama mit den neuen Datenschutzbestimmungen kam. Ich muss ehrlich sagen, dass mir da teilweise echt die Lust vergangen ist und ich mehr als nur einmal kurz davor war, einfach alles hinzuschmeißen. Ein riesiges hin und her und niemand wusste eigentlich so genau, was erlaubt ist und was nicht. Ach man, war das ein Stress. Aber irgendwann habe ich mich dann auf den Hosenboden gesetzt, mich da rein gelesen und bin mit meinem Blog umgezogen. Und glücklicherweise hat auch alles mehr oder weniger gut geklappt! Viele Kommentare und einige Blogbeiträge sind leider verloren gegangen, aber das meiste hat den Umzug heil überstanden.

Über den Sommer ging die ganze Bloggerei dann weiter, ich habe mich vor den Höllentemperaturen draußen versteckt und immer mehr Beiträge kamen dazu. Dann ging nur „leider“ auch die Ausbildung los. Leider einfach nur, weil ich jetzt eindeutig viel weniger Zeit für alles habe, was irgendwie mit dem Lesen zu tun hat. Das ist auch nicht spurlos an dem Blog vorbeigegangen. In den letzten 8 Wochen war es hier sehr ruhig. Und auch wenn ich versuche wieder aktiver zu sein, wird erst die Zeit zeigen, ob das auch so klappen wird. Ich werde aber mein möglichstes tun, dass kann ich versprechen 🙂
Einige Rezis stehen schon in den Startlöchern, Herzensbücher und Charaktere wollen vorgestellt werden und ich habe auch noch neue Beiträge zu meinen Lieblingsautoren und ähnlichen Dingen geplant. Ich versuche alles so schnell ich kann in die Tat umzusetzen und wieder mehr mit euch zu teilen!

Und da ich ein großer Zahlen- und Faktenmenschen bin, kommen hier zum Schluss noch ein paar:

Follower: 167 Buchwürmer
Beiträge – gesamt: 126 Posts
Rezensionen: 56 rezensierte Bücher
Besucher: 2347 Leseratten (der Zählstand ging nach dem Umzug im Juni von neu los)

Danke, dass ihr noch da seid! Danke, dass ihr meine Beiträge verfolgt und mir Kommentare da lasst! Die Buchcommunity bedeutet mir so viel und gibt mir so viel. Danke, dass ihr mir immer ein Lächeln auf das Gesicht zaubert! 🙂
Auf das nächste Jahr ❤

2 Replies to “Ein kurzer Blick auf das erste Bloggerjahr!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Nur ein kleines Häkchen setzen!

*

Geht klar!