Nach meinem Beitrag über meine liebsten Book Boyfriends, wollte ich mit dieser Art Posts weitermachen. Und tada, hier sind wir! Heute zeige ich euch meine liebsten OTPs (One True Pairing oder auch Lieblingspärchen) 🙂 Denn wem geht nicht das Herz auf, wenn man mit zwei Charakteren mit fiebert, weil man will, dass sie ein Paar werden oder wer feiert nicht vor Freude, wenn sie dann tatsächlich zusammen kommen!?
Ich mache es hier auch wieder so, dass ich euch die eher unbekannten meiner OTPs zeige. Jeder liebt beispielsweise Rhysand und Feyre oder Kaz und Inej. Das muss ich euch dann nicht noch extra in einem Beitrag erzählen, deswegen zeige ich euch lieber ein paar der anderen, in der leisen Hoffnung, dass ihr sie vielleicht genauso liebt wie ich!

Aber bei OTPs ist die Spoilergefahr schon recht groß, wenn man die Bücher noch nicht gelesen habe. Daher gleich vorne weg: die Pärchen, die ich euch zeige, sind nicht zwangsläufig auch wirklich Pärchen. Es sind teilweise auch einfach nur Charaktere, die ich als Liebespaar fantastisch finden würde. Ich werde in diesem Post Spoiler vermeiden!

  • Ruby und Arcus aus Fire & Frost von Elly Blake
    Manchmal liest man ein Buch und lernt zwei Charaktere kennen und denkt sofort „Die würden super zusammen passen“. So war es bei mir in diesem Fall. Ich habe Ruby kennen gelernt und dann Arcus und dann dachte ich mir „Bitte, bitte kommt zusammen und werdet für immer glücklich“. Weil wir ja alles wissen, dass das in Büchern immer alles super einfach ist 😀 Aber hoffen darf man!
  • Alina und der Darkling aus Grisha von Leigh Bardugo
    Na gut, dass ist ein gar nicht so unbekanntes OTP. Viele Leute, die die Grisha Bücher kennen shippen die beiden. Sie sind einfach so gegensätzlich, dass sie einfach zusammen sein müssen. Aber naja, ich springe sonst auch gerne in die Bresche und nehme den Darkling 😉
  • Emma und Wulf aus Fenrir: Weltenbeben von Asuka Lionera
    Im Klappentext wird schon angedeutet, dass es zwischen den beiden eventuell eine Anziehungen geben könnte und da ging mein „Ship-Radar“ schon an. Ich hatte eigentlich gar keine andere Wahl als die beiden als Paar zu wollen und habe jede Seite gefiebert, dass mein Traum war wird. Ich meine: eine junge Archäologin und ein heißer, unbekannter Typ mit Wolfsohren. Ja kein Ding, da muss doch was laufen 😀
  • Arya und Peregrine aus Under the Never Sky von Veronica Rossi
    Das sind vermutlich die ersten beiden Charaktere, die ich so richtig „geshippt“ habe. Ich wollte so, so sehr, dass die beiden ein Paar werden, dass war schon fast lächerlich. Aber die 17-jährige Jenny war sehr enthusiastisch was das angeht. Bis heute ist die Reihe eine meiner Liebsten und die beiden eines meiner Top OTPs.
  • Lijanas und Mordan aus Kuss des Kjer von Lynn Raven
    Dieses OTP ist eines, mit dem ich am Anfang nie gerechnet hätte. Das Buch war ein reiner Zufallsfund auf Audible und ich hätte nie damit gerechnet, dass ich es soooo sehr lieben würde. Und vor allem auch, dass ich die Charaktere so lieben würde!! Lijanas und Mordan haben am Anfang des Buches nichts für einander übrig, eher im Gegenteil. Aber trotzdem hat mein Herz gesagt, dass diese beiden ein fantastisches Pärchen wären und ab da war mein Herz dann verloren!

Das waren ein paar meiner OTPs. Kennt ihr einige davon? Shippt ihr die Charaktere auch? Was sind eure OTPs? Lasst es mich wissen :*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Nur ein kleines Häkchen setzen!

*

Geht klar!