von read books and fall in love 🙂

Nachdem es letzte Woche lesetechnisch sehr chaotisch zuging, ist diese Woche etwas Ruhe eingekehrt. Ich lese „nur“ noch drei Bücher und nicht mehr fünf 😀 Das macht die ganze Sache dann doch einfacher!

Was lese ich?

  • The Fate of the Tearling von Erika Johansen (S.366/515)
    Das Buch neigt sich dem Ende zu und bisher finde ich, dass es ein sehr gelungener Abschluss ist. Natürlich habe ich das „richtige“ Ende noch nicht erreicht, aber das, was mich ans Ende bringt, ist sehr vielversprechend!

    „In the two years following William Tear’s death, Katie Rice had learned many things. She was with Jonathan constantly, and Jonathan sometimes simply knew things.“ (S.367)

  • Wonder Woman Warbringer von Leigh Bardugo (S.267/364)
    Auch durch dieses Buch bin ich mittlerweile etwas zwei Drittel durch und obwohl ich es gut finde, bin ich jetzt nicht total begeistert. Es ist ein gutes Buch, aber es haut mich jetzt nicht vom Hocker. Ich hatte mir etwas mehr erwartet. Aber vielleicht können mich die letzten knapp 100 Seiten ja noch mehr überzeugen.

    „Diana packed dirt over the remnants of the campfire to make sure they wouldn’t catch again, and wondered if she should apologize to Alia.“ (S.268)

  • Elias & Laia – Eine Fackel im Dunkel der Nacht von Sabaa Tahir (S.109/511)
    Ich war die letzte Woche hauptsächlich mit anderen Büchern beschäftigt, deswegen habe ich nicht so wirklich Fortschritte gemacht. Aber bisher gefällt es mir ziemlich gut. Bis nächste Woche will ich damit durch sein 🙂

    „Ich kann ihr nicht näherkommen – nicht so. Ich kann nicht zu lassen, dass sie mir näherkommt. Es würde nur Kummer und Schmerz bedeuten. Und davon hatte sie schon genug.“ (S.109)

Ich hab tatsächlich wieder bekommen Hörbücher zu hören! Was? Ja ihr habt richtig gelesen 😀 Nachdem ich drei Monate mehr oder weniger vergeblich versucht habe den zweiten Nevernight Teil zu hören, habe ich beschlossen das Hörbuch zu pausieren und was anderes zu versuchen.

Was höre ich?

  • King’s Cage von Victoria Aveyard
    Also ich bin nicht unbedingt der mega Fan der „Red Queen“ Reihe. Der erste Teil war in Ordnung, der zweite war nicht gut. Aber ich hasse es auch ziemlich Reihen nicht zu beenden und da ich mich nicht dazu bringen kann Teil drei zu lesen, werde ich das Hörbuch in Angriff nehmen.
    Bisher lieg es ganz gut. Ich habe in drei Tagen genauso viel gehört, wie in den drei Moanten davor. Das ist schon mal nicht schlecht!

    Gehört: 1 Stunde 17 Minuten von 17 Stunden und 20 Minuten


Das war es auch schon wieder mit meinem Wochenupdate! Ich hoffe ihr hattet eine gute Woche und habt einen schönen Mittwoch :*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Nur ein kleines Häkchen setzen!

*

Geht klar!