Von Sonntag (18.2) auf Montag (19.2) war es nach fast einem halben Jahr wieder soweit und ich habe einen kleinen persönlichen Readathon gemacht. Dieses Mal zusammen mit der lieben Hannah. Und es hat mal wieder richtig Spaß gemacht! 🙂
Eine kurze Erklärung was ein Readathon ist: Es ist ein „Lesemarathon“. Macht versucht in einer bestimmten Zeit so viel zu lesen wie möglich. Etwas genauer habe ich es hier erklärt!

Hannah und ich haben uns einen Zeitrahmen von 24 Stunden gesetzt und versucht so viel zu lesen, wie es ging. Ich persönlich habe mir ein sehr ambitioniertes Ziel von fast 900 Seiten gesetzt. Oder genauer:

  • Ich wollte Sarantium – Die Zwilling von Lara Morgan zu ende lesen. Ich hatte noch 306 Seiten in dem Buch übrig.
  • The Cruel Prince von Holly Black wollte ich auch beenden. Da waren es noch genau 80 Seiten.
  • Dann wollte ich noch Die Blutkönigin von Sarah Beth Durst anfangen und nach Möglichkeit auch beenden. Das Buch hat 544 Seiten.

Alles in allem lief es sehr gut bei mir. Um 13 Uhr habe ich begonnen und hatte erst mal noch meine Ruhe zu Hause. Deswegen konnte ich am Anfang direkt schon mal einige Seiten lesen. Bis zum späten Nachmittag konnte ich das Leseniveau auch halten und habe erst gegen Abend etwas geschwächtelt. Was zum großen Teil auch daran lag, dass ich meinen Freund nicht den ganzen Tag komplett ignorieren konnte 😀 Als ich dann aber abends wieder alleine auf meiner Couch saß, aber ich noch mal ordentlich Boden gut gemacht! Irgendwann war ich dann doch zu müde und musste schlafen gehen. Gut ausgeruht, habe ich dann aber Montagvormittag noch etwas gelesen. Am Ende war ich sehr zufrieden, mit dem was ich geschafft habe!

  • Sarantium ✔ (die Rezi ist schon online)
  • The Cruel Prince ✔
  • Die Blutkönigin – leider nicht ganz, aber immerhin konnte ich 435 von 544 Seiten lesen!

Zusammenfassend sind das 821 Seiten in 24 Stunden. Das kann sich doch sehen lassen! 🙂

Was würdet ihr davon halten, wenn ich über meinen Blog mal einen Readathon organisiere? Vielleicht genau so, wie ich ihn jetzt gemacht habe. Vielleicht in abgewandelter Form über einen längeren Zeitraum und etwas aufgelockerter. Das würde ich dann sehen. Aber erst mal würde ich gerne wissen, ob es etwas wäre, woran ihr Interesse hätte <3

0 Replies to “Readathon #2”

  1. Hey!

    Also ich finde die Idee toll! Blöd ist bei mir immer nur, dass ich abends daheim immer so müde bin, dass ich fast nie zum Lesen komme XD
    Aber ich wäre auf jeden Fall bei einem Lesemarathon dabei, denn wer kennt keine durchzechten Lesenächte, in denen man egtl hätte schlafen sollen 😛
    Mir würde es gefallen, wenn man den Lesemarathon irgendwie komplett übers WE legt oder wenn man sich ein Ziel für mehrere Tage steckt.

    LG Kathi

    1. Hallo 🙂

      Das freut mich schon mal zu hören!!

      Ich hatte überlegt, dass man das vielleicht eine Woche lang machen könnte mit einem extra 24h Readathon am Wochenende. So hätte man eine Kombination aus beiden Varianten und man kann gucken was einem am besten passt. Die Woche, das Wochenende oder sogar beides 🙂 Mal sehen, wie sich das umsetzen lassen würde. Aber freut mich schon mal wirklich, dass du dabei wärst :)))

      Liebe Grüße!

  2. Haha, ja so ein klein bisschen verrückt 😀

    Yaaaay!! Wenn du dabei wärst, dann muss ich das ja machen <3 Ich werde mich mal was überlegen und gucken, wie sich das am besten umsetzen lässt 🙂

    Liebste Grüße <3

  3. Hallo <3

    Tut mir leid, dass ich so lange gebraucht habe, um zu antworten. Ich hatte recht viel zu tun in letzter Zeit, deswegen wurde das Kommentare beantworten etwas hintenangestellt..

    580 Seiten sind doch richtig super! Es geht ja hauptsächlich um den Spaß an der Sache 🙂

    Freut mich sehr, dass du dabei wärst!! Ich werde die Planung eines Lesemarathons auf jeden Fall jetzt in Angriff nehmen und hoffe bald dazu etwas posten zu können 🙂

    Liebe Grüße <3

    1. Ach, das ist doch nicht schlimm! 🙂
      Ich bin ganz deiner Meinung, es sollte dabei hauptsächlich um den Spaß gehen! Und ich freue mich schon, wenn ein Lesemarathon zustande kommt.
      Hab ein wunderbares Wochenende <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Nur ein kleines Häkchen setzen!

*

Geht klar!